Warum wählen Menschen, die davon träumen, ein Schloss zu kaufen, Frankreich als Jagdgebiet?

  kaufen burg frankreich 14. jahrhundert alte burg

Die Frage ist: Warum träumt man davon, ein Schloss zu kaufen, und sucht vor allem in Frankreich? Der Hauptgrund ist wahrscheinlich, dass Frankreich eine sehr große Auswahl hat. In Frankreich stehen Hunderte von Schlössern zum Verkauf, manchmal zu erstaunlich niedrigen Preisen. Sie werden verkauft, um als Wohnung zu dienen, und noch häufiger als Chambres d’hôtes oder Luxushotels. Und manchmal in Wohnungen für den individuellen Wiederverkauf unterteilt. Aber Vorsicht … die Preise steigen wieder! Nach Jahren schlechter Geschäfte und sinkender Immobilienpreise werden heute prestigeträchtigere Objekte in Frankreich, wie z. B. Schlösser, zu einem höheren Preis als früher verkauft.

Warum kaufen Ausländer ein Schloss in Frankreich?
e

Wir sehen, dass viele teurere Häuser (maison de maître) und Schlösser in Frankreich an Ausländer verkauft werden. Vor allem Domains über zwei Millionen werden an Russen, Engländer, Chinesen oder Menschen aus den Ölstaaten verkauft. Sie betrachten Immobilien in Frankreich als eine relativ wertvolle und stabile Investition, insbesondere in unsicheren Zeiten mit schwankenden Preisen für Gold, Dollar, Öl und andere Rohstoffe. Französische Investoren entscheiden sich auch zunehmend für Investitionen in “terres et pierres”, die neben Schlössern auch Hektar Land oder Weinberge umfassen.

Was kostet ein Chateau in Frankreich?

Der Preis für ein Schloss in Frankreich ist je nach Region und Zustand unterschiedlich. Ein Schloss oder ein schlossähnliches Landhaus kann man in Frankreich bereits ab etwa 300.000 € finden. Doch ein gut erhaltenes Schloss in einer beliebten Gegend ist bald eine Million wert. Und für die prestigeträchtigeren “Châteaux”, Weinbaudomänen mit AOC, liegt die Preiskategorie bei 5 bis 10 Millionen.

Wie nennt man in Frankreich ein Schloss?

In Frankreich wird ein Gebäude einfach als Schloss bezeichnet. Ein hübsches großes Maison de Maître aus dem 19. Jahrhundert in einem kleinen Dorf wird bald als “le Château” bezeichnet. Wenn wir von einer “Burg” sprechen, denken wir an ein großes Gebäude mit vielen Türmen oder Befestigungsanlagen. Eine schöne Übersicht über alle Schlösser in Frankreich finden Sie auf dieser Seite. Natürlich stehen nicht alle von ihnen zum Verkauf.

Frankreich: Kauf eines Hauses oder Schlosses direkt vom Eigentümer

Sie suchen ein
Schloss zum Verkauf in Frankreich
? Und möchten Sie Immobilienkosten sparen, indem Sie direkt mit dem Eigentümer Geschäfte machen? Dann schauen Sie sich auf Immogo um, der Website für Immobilien, die ausschließlich für Immobilienverkäufer reserviert ist.

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen